SV 98 - Eintracht Braunschweig: Die Top Facts zum Spiel

Top Facts

Seit 6 Partien sind die Lilien ungeschlagen, in diesem Zeitraum sammelten sie 10 Punkte. Nur Erzgebirge Aue (8 Spiele) ist noch länger ohne Niederlage.

Im Rückspiel gegen Braunschweig spricht die Historie für die Lilien: Der letzte Sieg der Niedersachsen am Böllenfalltor liegt 29 Jahre zurück. Im April 1989 setzten sich die Löwen mit 2:1 gegen den SV 98 durch, seitdem gab es aus Eintracht-Sicht 2 Unentschieden und 2 Niederlagen bei Gastspielen in Darmstadt.

Im zurückliegenden Heimspiel gegen die Löwen setzte sich der SV 98 mit 1:0 durch: Am 27. Februar 2015 entschied Jan Rosenthal durch seinen Last-Minute-Treffer in der 90. Minute die Partie zugunsten der Gastgeber.

Hinspiel-Torschütze Marvin Mehlem wird nach seiner starken Vorstellung in Kiel für das Braunschweig-Spiel nicht zur Verfügung stehen. Er handelte sich gegen die KSV seine 5. Gelbe Karte ein und ist damit für eine Partie gesperrt. Fabian Holland hingegen kehrt nach seiner Gelb-Rot-Sperre in den Lilien-Kader zurück.

Seit 2008 ist Torsten Lieberknecht Cheftrainer in Braunschweig, im Mai wird er sein 10-jähriges Jubiläum feiern. Damit ist er nach Heidenheim-Coach Frank Schmidt der dienstälteste Übungsleiter in der 1. und 2. Liga, zwischenzeitlich hatte Lieberknecht die Löwen sogar bis ins Oberhaus geführt (Saison 2013/14).

Eintracht-Offensivkraft Julius Biada lief von 2013 bis Ende 2014 für Darmstadt auf. In Liga 3 und 2 bestritt er im Lilien-Dress 21 Spiele und erzielte 1 Tor.

(Quelle: bundesliga.de)

Bilanz

Spiele Siege Remis Niederlagen Tore
Heim 9 4 3 2 16:12
Auswärts 10 1 3 6 6:20
Gesamt 19 5 6 8 22:32

Das sagt der Gegner

Torsten Lieberknecht (Cheftrainer): „Der Start für Darmstadt war holprig, als Dirk Schuster kam. Aber man hat nicht die Geduld verloren - jetzt haben sie sechs Spiele nicht verloren. Die Mentalität spielt eine große Rolle, sie präsentieren sich mit den Fans als Einheit. Wir haben unsere Mannschaft gut auf das Spiel vorbereitet und wissen, wie wir uns dort aufstellen wollen, sowohl mit dem Ball als auch ohne. Wir wollen die drei Punkte holen, um die Distanz auf den Gegner zu erhöhen. Es ist ein Spiel, auf das man sich als Spieler freuen muss. Die Emotionen werden wichtig sein.“

Spielleitung

Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen), Assistenten: Christian Leicher (Landshut), Markus Schüller (Korschenbroich), 4. Offizieller: Wolfgang Haslberger (St. Wolfgang)

Wettervorhersage

20 Grad, sonnig

Diesen Artikel Kommentieren

botMessage_toctoc_comments_910
Montag, 23. April 2018, 05:49 Uhr

Artikel Suche

city-map Darmstadt-Dieburg

- Gesponsert -

Deine Firma jetzt kostenlos eintragen!
city-map Darmstadt Dieburg