Zwei Sportteams der Darmstädter Werkstätten feiern Erfolge bei den Special Olympics in Kiel 2018

 

Zwei Sportteams der Darmstädter Werkstätten konnten bei den Special Olympics in Kiel vom 14. bis 18. Mai 2018 Erfolge feiern. Das Fußballteam, Gewinner des diesjährigen Ostercups in Bad Dürkheim und Dritter der Special Olympics Hessen, sicherte sich nach zehn Qualifikationsspielen mit insgesamt 53 Mannschaften und fünf Finalbegegnungen souverän die Bronze-Medaille hinter Dresden und Ansbach.

Im Tischtennis waren vier Athletinnen und Athleten erfolgreich. In sechs Qualifikationsrunden wurden 368 Teilnehmer ihrer Leistungsgruppe zugeordnet. Höhepunkt war der Gewinn der Silbermedaille in der Gruppe für Frauen ab 30 Jahre für Melanie Wagenbach. An den Special Olympics mit 19 Sportarten nahmen über 4600 Athletinnen und Athleten, tausende Helferinnen und Helfer, 1700 Trainer und Betreuungspersonen, sowie über 500 Kampf-und Schiedsrichter teil. Die Delegation aus Darmstadt bestand aus 12 Sportlerinnen und Sportlern sowie zwei Trainern und zwei Betreuern..

Diesen Artikel Kommentieren

botMessage_toctoc_comments_910
Dienstag, 19. Juni 2018, 21:45 Uhr

Artikel Suche

city-map Darmstadt-Dieburg

- Gesponsert -

Deine Firma jetzt kostenlos eintragen!
city-map Darmstadt Dieburg