Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt

 

Der Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt trifft sich am Freitag (24.) zu seiner nächsten Sitzung. Vorgestellt werden ab 13 Uhr die Projekte Grafenstraße 43 (Neubau Wohn- und Geschäftshaus), Nieder-Ramstädter Straße 179 bis 191 (Abriss und Neubau Studentenwohnanlage) und Moltkestraße 3 bis 19 (Abriss und Neubau Wohngebäude Bauverein).

Dabei besteht für Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit für Fragen zu den Projekten und Anregungen zu den Planungsüberlegungen. Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung, wird der Gestaltungsbeirat gemeinsam mit den Vertretern der Fraktionen aus der Stadtverordnetenversammlung und den Fachämtern im internen Gespräch Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise für den Magistrat diskutieren und erarbeiten.

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zur Sitzung herzlich eingeladen.Der Gestaltungsbeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt wurde nach Ablauf der Berufungsperiode teilweise neu berufen. Ihm gehören nun an: Prof. Dipl.-Ing. Christa Reicher (Architektin/ Stadtplanerin) aus Aachen/Dortmund, Dipl.-Ing. Susanne Wartzeck (Architektin und Innenarchitektin) aus Dipperz, Prof. Dipl.-Ing Alexander Reichel (Architekt) aus Kassel, Prof. Dipl. Ing. Thomas Knerer (Architekt) aus Dresden/München und Dipl. Ing. Rebekka Junge (Landschaftsplanerin) aus Bochum. Aktuelle Informationen zur jeweiligen Sitzung gibt es auf gestaltungsbeirat.darmstadt.de. .

Diesen Artikel Kommentieren

botMessage_toctoc_comments_910
Sonntag, 21. Oktober 2018, 19:17 Uhr

Artikel Suche

city-map Darmstadt-Dieburg

- Gesponsert -

Deine Firma jetzt kostenlos eintragen!
city-map Darmstadt Dieburg