Ausblick auf das Wochenende der Junglilien

Am Samstag um 13 Uhr erwartet die U16 im Merck-Nachwuchsleistungszentrum den FV Biebrich zum Spitzenspiel in der U17-Verbandsliga Süd. Mit einem Sieg könnte sich die Mannschaft von Carsten Neuberth von den Biebrichern absetzen und auch den Druck auf die Tabellenspitze wieder erhöhen. Im Anschluss an diese Partie um 15 Uhr trifft die U14 in der U15-Hessenliga auf den Karbener SV. Die Junglilien benötigen hier dringend einen Sieg, um sich weiter von den Abstiegsplätzen absetzen zu können. Um 17 Uhr spielt die U11 dann noch in einem Testspiel gegen die U12 von Rot-Weiß Darmstadt. Die Mannschaften der U13 und U12 sind am Wochenende auf interessanten Turnieren am Start. Für die U13 geht es dabei am Samstag zunächst zum internationalen Turnier der TSG Mainflingen. Im hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld findet man Gegner wie Rapid Wien, Racing Straßburg, den VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, den SC Freiburg, die TSG Hoffenheim oder Hannover 96 wieder. Am Sonntag geht es dann zum Blitzturnier der SSG Gravenbruch. Hier trifft man auf Eintracht Frankfurt, Hannover 96, Rapid Wien und den Gastgeber. Die U12 ist das komplette Wochenende beim Inter Junior Cup des FSV Bissingen zu Gast. In der Gruppenphase treffen die Junglilien dabei unter anderem auf Crystal Palace aus England. Im weiteren Turnierverlauf sind dann der FC Genua, FC Everton, Wacker Innsbruck, VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, 1.FC Nürnberg oder Mainz 05 mögliche Gegner. Auch das jüngste Lilienteam der U10 hat ein interessantes Wochenende vor der Brust. Bei Ihrer Testspielreise in Bayern treten die Junglilien am Samstag beim FC Bayern München und am Sonntag beim 1.FC Nürnberg an.

U19-Junioren:

SV Darmstadt 98 – FV Horas

Am Samstag (13.) erwartet die U19 den FV Horas. Die Junglilien stehen aktuell auf dem vierten Tabellenplatz und haben den Anschluss an die ersten beiden Tabellenplätze leider in den letzten Wochen verloren. Nichtsdestotrotz will man in den nächsten Wochen natürlich versuchen die maximale Punktausbeute zu holen und die bestmögliche Leistung abzuliefern. Am Ende des Tages wird man dann sehen für welche Platzierung es am Schluss reicht. Der FV Horas steht auf dem achten Tabellenplatz und hat aktuell vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Das Hinspiel in Horas konnten die Junglilien durch Treffer von Leon Müller und Marcel Mansfeld mit 2:1 für sich entscheiden. Anstoß am Merck-Nachwuchsleistungszentrum ist um 11 Uhr.

U17-Junioren:

TSG Wieseck - SV Darmstadt 98

Die U17 zieht an der Tabellenspitze der Hessenliga weiter einsam ihre Kreise und konnte den Vorsprung auf mittlerweile 14 Punkte anwachsen lassen. Auch im Hessenpokal konnte man sich unter der Woche mit 5:0 beim VfL Kassel durchsetzen. Am Sonntag (14.) wartet auf die Jungs von Patrick Kurt das Auswärtsspiel bei der TSG Wieseck. Die Junglilien wollen natürlich so schnell es geht die nötigen Punkte einfahren, um die Meisterschaft so früh wie möglich klar zu machen. Die Wiesecker werden den Junglilien aber mit Sicherheit alles abverlangen, denn Sie benötigen jeden Punkt um den Klassenerhalt noch realisieren zu können. Aktuell befindet sich die TSG auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das Hinspiel in Darmstadt war eine klare Angelegenheit und endete mit einem 6:2-Kantersieg der Junglilien. Anstoß in Wieseck ist um 12 Uhr.

U15-Junioren:

SV Sandhausen - SV Darmstadt 98

Nach dem tollen 5:0-Auswärtssieg am vergangenen Spieltag beim SV Wehen Wiesbaden geht es für die U15 am Sonntag zum SV Sandhausen. Durch den Sieg gegen Wehen konnten die Jungs von Flávio Diogo und Sebastian Schmitt ihren starken vierten Platz in der Regionalliga Süd festigen und haben jetzt zwei Punkte, bei einem Spiel weniger, Vorsprung auf den fünftplatzierten SC Freiburg. Der SV Sandhausen steht auf dem letzten Tabellenplatz hat aber nur zwei Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Der SVS darf auf keinen Fall unterschätzt werden, zumal die Junglilien von der Partie aus der Hinrunde gewarnt sein dürften. Hier konnten die Sandhäuser beim 1:1-Unentschieden einen Punkt aus Darmstadt entführen. Anstoß in Sandhausen ist um 11 Uhr.

Diesen Artikel Kommentieren

botMessage_toctoc_comments_910
Sonntag, 21. April 2019, 17:14 Uhr

Artikel Suche

city-map Darmstadt-Dieburg

- Gesponsert -

Deine Firma jetzt kostenlos eintragen!
city-map Darmstadt Dieburg