"Ein Sieg der Gemeinschaft"

Dimitrios Grammozis:

Ich finde wir haben ein hochinteressantes Spiel gesehen. Wir wussten, dass es hier hitzig zugehen würde. Durch die tabellarische Situation war hier viel Brisanz drin. Kompliment an die Mannschaft, wie sie das heute angangen haben, auch nach dem Rückstand haben wir unseren Stiefel runtergespielt, waren sehr griffig und daher war der Halbzeitstand mit 3:1 völlig in Ordnung. In der Halbzeit wussten wir, dass jedes taktisches Geplänkel keine Rolle mehr spielt. Dynamo hat dann nachgelegt und mehr Bälle in den Strafraum gebracht. Nach dem Anschluss war es klar, dass es ein richtiger Fight werden würde. Wenn ich beide Halbzeiten zusammen betrachte, war es heute ein verdienter Sieg. Hier bei dieser Atmosphäre zu spielen hat Spaß gemacht. Kompliment an beide Fanlager. Wir freuen uns, dass wir heute die drei Punkte mitgenommen haben.

Markus Kauczinski:

Eigentlich starten wir mit dem Tor gut in die erste Halbzeit, waren dann aber viel zu nachlässig. Wir hatten zu viele Ballverluste, waren nicht so kompakt, haben den Gegner stark gemacht, es nicht geschafft Darmstadt vom Tor wegzuhalten. Wir haben arrogant hinten rausgespielt und dafür auch zurecht die Quittung bekommen. In der zweiten Halbzeit haben wir ein anderes Gesicht gezeigt und das 2:3 gemacht, eigentlich auch das 3:3 – ich habe keine Ahnung warum der Treffer nicht zählt, irgendwas wird gewesen sein. Danach spielen wir dann in Unterzahl, die rote Karte kann man machen, muss man aber nicht. Da muss man nicht hingehen und gefährdet den Gegner, aber die Aktion geht auch zum Ball - gelb hätte es vielleicht auch getan. Wir haben bis zum Schluss gekämpft, hätten durchaus noch eins kassieren können, hatten aber auch die große Chance auf den Ausgleich.

Fabian Holland:

"Wir haben in der ersten Halbzeit genau das gespielt, was wir spielen wollten. Das klingt natürlich einfach. Aber heute ist es wirklich komplett aufgegangen. Wir sind nach dem Rückstand vernünftig und sauber gespielt, haben uns immer wieder Chancen herausgespielt. Dann kann eine Halbzeit auch mal so aussehen. Auch nach der Pause hatten wir immer wieder Chancen, aber es ist auch klar, dass es nach dem Anschluss in so einem Stadion noch einmal heiß hergeht. Das hätten wir auch cleverer machen können, aber wir sind definitiv zufrieden. Der Sieg ist extrem sicher, aber auch nur ein Schritt nach vorne. Trotzdem tun die drei Punkte natürlich extrem gut."

Tobias Kempe:

"Das Spiel muss ich jetzt erstmal sacken lassen, das war Fußball pur heute. Wir haben eine sehr, sehr gute erste Halbzeit gespielt und hätten vielleicht 4:1 oder 5:1 führen können, wenn wir unsere Chancen noch ausgenutzt hätten. In der zweiten Halbzeit wussten wir natürlich auch, dass Dresden mit ihrer Kulisse noch mal kommen und alles nach vorne werfen würde. Dann erzielen sie den Anschlusstreffer und damit holst du sie natürlich wieder voll mit rein. Wir haben gekämpft in der zweiten Halbzeit und hatten noch ein, zwei Chancen, um den Deckel drauf zu machen. Es war ein Wahnsinnsspiel. Der Sieg war sehr wichtig für uns, da wir in den letzten Wochen viele Unentschieden geholt hatten. Umso schöner, dass es heute in Dresden geklappt hat, es ist ein großer Sieg für uns."

Marcel Schuhen:

"Fußball pur - für so Spiele wie heute ist man Fußballer geworden. Es gibt nichts Geileres, als so ein Spiel zu gewinnen. Die erste Halbzeit war fußballerisch richtig, richtig gut. Dann war in der Halbzeit leider so ein kleiner Bruch. Ich glaube, wenn man sich die Tabelle ansieht, war der Sieg sehr wichtig. Es ist schön, wenn man nach fünf Unentschieden in Folge gewinnt. Deshalb nehmen wir den Sieg in Dresden gerne mit, der immens wichtig ist. Kompliment an die Mannschaft: Es war ein eingeschworener Haufen und zwar nicht nur die Jungs, die spielen, sondern auch die, die reinkommen und sofort funktionieren müssen. Das funktioniert nur als Gemeinschaft. Deshalb ist das heute ein Sieg der Gemeinschaft."

Diesen Artikel Kommentieren

botMessage_toctoc_comments_910
Sonntag, 29. März 2020, 06:57 Uhr

Artikel Suche

city-map Darmstadt-Dieburg

- Gesponsert -

Deine Firma jetzt kostenlos eintragen!
city-map Darmstadt Dieburg