Wissenschaft Artikel

Zustandsüberwachung und Datenanalyse in der Cloud

Um Schäden an Maschinen zu vermeiden, geben heute vielfach Sensoren Alarm,

sobald sich eine Anlage verdächtig verhält. Umfassend genutzt werden diese

Sensordaten aber nur selten. Auf der Hannover Messe Preview am 12. Februar

2020 zeigen Forscherinnen und Forscher vom Fraunhofer-Institut für

Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK jetzt, was alles möglich ist,

wenn man die Sensorik mit einer Cloud-Plattform verknüpft: ein perfekt

koordiniertes Workflowmanagement und die Optimierung ganzer Werkzeugmaschinen-

Flotten.

botMessage_toctoc_comments_910

Sonntag, 29. März 2020, 08:27 Uhr

Artikel Suche